FPS Probleme bei Aufnahme, Hohe GPU-Auslastung

iKillerschlumpf

New Member
Hallo,
im Vorfeld muss gesagt werden, dass ich kein Technikprofi bin. :)

Nun zu meinem Problem:

Ich habe massive Probleme mit meinem PC zu streamen, da die GPU Auslastung mega nach oben geht.
Mein PC: AMD Ryzen 7 5800X
RTX 3060
32 GB DDR4 Ram

Ich weiß, dass es kein Highend PC ist, jedoch egal welches Game ich versuche zu Streamen/aufnehme (NVENC Encoder: Bitrate 6000) habe ich mega FPS Probleme, da OBS sofort 30-50% der Graka belastet, ohne das ich eine Aufnahme/Stream gestartet habe.
In der Szene ist nur mein Bildschirm, meine Kamera und ein Kameraoverlay zu sehen.
Auch das ändern der Aufösung auf 720P hat keine Wirkung gezeigt, genau wie das runter setzten der Grafikeinstellungen im Spiel bringen gar nix.

Kann mir jemand da helfen?

LG Patrick
 

konsolenritter

Active Member
Hallo Patrick,

willkommen im Forum. Ja, ein bißchen deutschsprachigen Support gibts hier auch. ;-)
Als erstes brauchen wir aber, um dein Problem zu verstehen, eine Logdatei aus deinem OBS, die eine solche Streaming- oder Recording-Session beinhaltet. Hier steht wie:

Dann schauen wir weiter.
 

konsolenritter

Active Member
Die Grafikkarte ist gut. Deine Logdatei ist von 17:20 Uhr. Ob es die richtige ist, musst Du selbst wissen.

Sie enthält kein Recording und kein Streaming...!
Was man jetzt schon sehen kann ist, dass der Hardware-Scheduler für die Grafik an ist. Schalte den in den Windows-Einstellungen für die Grafik bitte ab!

Den ersten Monitor stelle bitte auf 60 oder 120Hz. Alle Monitore müssen mit der gleichen Framerate (oder vielfachen davon) der OBS-Videorate arbeiten, also zum Beispiel 30, 60, 120. Keine krummen wie 144 (in deinem Beispiel).
 

iKillerschlumpf

New Member
danke für deine antwort :)

ok dannw werde ich das gleich mal machen.

meine frage ist nur, wo soll ich was genau abschalten ? :)
wie gesagt mit kein techprofi
 

Attachments

  • 2022-06-24 19-16-27.txt
    25.5 KB · Views: 9

konsolenritter

Active Member
Das sieht doch schon besser aus! Sieh, was der Log-Analyzer zu deinem Logauszug sagt:

Das mit der YUV Color Range bekommst du sicher auch noch hin (Tipp im Analyzer).
Dann hast Du zwei Sounddevices "Mikrofon" und "Sound" (die exakt so heißen), die können scheinbar immerfort nicht gefunden werden (USB-Geräte?). Bereinige das bitte.

Sowohl im (globalen?) Audio-Device "Mic" als auch in der Source "Mikrofon" finden sich unsinnige Sammlungen von Filtern. Noise-Gate und gleich zweimal Noise-Suppression, das ist alles zuviel des Guten und kann nicht sauber funktionieren. Räum da bitte mal auf. Weniger ist mehr!

Jetzt müssen wir es noch hinbekommen, dass Du mal ein Log hochlädst, was eine komplette vielminütige Recording- oder Streamingsession beinhaltet - komplett.

Dafür machst du bitte so eine Session. Dann beendest du sie sauber, schließt OBS einmal komplett, wartest, öffnest es wieder. Dann benutzt du in OBS bitte die Funktion zum Hochladen der vorherigen Logdatei (das gibt es dort). Dann sollte alles mal komplett drin vorkommen.
 

iKillerschlumpf

New Member
Hier nochmal die Log File, mit einer Record Session. :)

ok ich schaue mal durch :)

also was die 2 Mikrofone angeht, das eine ist mein Main Mikrofon und das 2. ist die Webcam, dafür kann ich ja nix.
 

konsolenritter

Active Member
Nun. Bei einer über 100 Megabyte großen Logdatei muss ja auch was faul sein... >]

Schmeiß mal bitte alle Noise-Unterdrückungsgeschichten ("Entrauschen" usw.) aus den Filterlisten diverser Sources raus. Die laufen bei Dir auch über die NVidia-Karte. Zwei Minuten nach Aufzeichnungsstart geht das irgendwas schief und das Log wird mit Fehlermeldungen geflutet.
Das Logfile wird derart schnell geflutet (zig bis hundert Einträge pro Sekunde!!), das kostet richtig Performance auf deinem System, obwohl du eine fette GPU und sicher ein ordentliches System hast.

Zurück zu deinen Mikrofonen. In deinem OBS ist viel zuviel Krams angemeldet.

Globales Device: "Broadcast-Streammix"
Globales Device: "Mic" - mit unsinnig langer Filterliste

Source "Mikrofon" in der Szene "Cam": mit langer Filterliste und eines der zwei nicht angeschlossenen Geräte
Source "Sound" (output_capture) in der Szene "Cam" mit Filter "Audio-Verstärkung": das zweite Gerät, das nicht initialisiert werden kann.

By the way: Alleine diese zwei - nicht initialisierbaren - Geräte müllen Dir langsam dein Logfile voll! Ständig...

Deine "Overlay Webcam" sendet z.B. auch Audio und verspätet sich damit jedesmal - wachsende Probleme mit Audio-Buffering.
Die Quelle "Broadcast-Streammix" macht das gleiche. Auch die Quelle "Mic".
Dann gibt es wieder noch eine Quelle "Broadcast Stream Mix (2- TC-HELICON GoXLR Mini)", die auf ein externes GoXLR hindeutet.

Patrick, dafür, dass du angeblich nur zwei Mikrofone (ein echtes und eins in der Webcam) hast, sind bei Dir vermeintlich viele Geräte am Start. Auch macht deine Installation den Eindruck einer ziemlich "gewachsenen" und alten Struktur. Hast Du zum Beispiel StreamLabs OBS eingesetzt zwischendurch?


Irgendwann wenn das System zu verkorkst ist, sollte man den Mut haben, mal radikal aufzuräumen. Du kannst ja per OBS-Menü oben vorher SIcherheitskopien von deinem Profil und deiner Szenensammlung anlegen...

Du scheinst hardware-technisch gutes Zeug am Start zu haben, die Geräte sprechen jedenfalls dafür. Ich kann dich daher nur ermuntern, dass du dich auch ein wenig mit der Technik auseinandersetzt. :-)
 

iKillerschlumpf

New Member
So, ich habe heute morgen eine kleine Testaufnahme gestartet.

raus gekommen ist, das OBS ca 40% der Graka nimmt und der Desktopfenstermanager ca 32 %, was soll der mist????

hier mal das kleine log dazu,
 

Attachments

  • 2022-06-25 10-33-28.txt
    24.3 KB · Views: 6

iKillerschlumpf

New Member
Bei einer über 100 Megabyte großen Logdatei muss ja auch was faul sein... >]

Schmeiß mal bitte alle Noise-Unterdrückungsgeschichten ("Entrauschen" usw.) aus den Filterlisten diverser Sources raus. Die laufen bei Dir auch über die NVidia-Karte. Zwei Minuten nach Aufzeichnungsstart geht das irgendwas schief und das Log wird mit Fehlermeldungen geflutet.
Das Logfile wird derart schnell geflutet (zig bis hundert Einträge pro Sekunde!!), das kostet richtig Performance auf deinem System, obwohl du eine fette GPU und sicher ein ordentliches System hast.

Zurück zu deinen Mikrofonen. In deinem OBS ist viel zuviel Krams angemeldet.

Globales Device: "Broadcast-Streammix"
Globales Device: "Mic" - mit unsinnig langer Filterliste

Source "Mikrofon" in der Szene "Cam": mit langer Filterliste und eines der zwei nicht angeschlossenen Geräte
Source "Sound" (output_capture) in der Szene "Cam" mit Filter "Audio-Verstärkung": das zweite Gerät, das nicht initialisiert werden kann.

By the way: Alleine diese zwei - nicht initialisierbaren - Geräte müllen Dir langsam dein Logfile voll! Ständig...

Deine "Overlay Webcam" sendet z.B. auch Audio und verspätet sich damit jedesmal - wachsende Probleme mit Audio-Buffering.
Die Quelle "Broadcast-Streammix" macht das gleiche. Auch die Quelle "Mic".
Dann gibt es wieder noch eine Quelle "Broadcast Stream Mix (2- TC-HELICON GoXLR Mini)", die auf ein externes GoXLR hindeutet.

Patrick, dafür, dass du angeblich nur zwei Mikrofone (ein echtes und eins in der Webcam) hast, sind bei Dir vermeintlich viele Geräte am Start. Auch macht deine Installation den Eindruck einer ziemlich "gewachsenen" und alten Struktur. Hast Du zum Beispiel StreamLabs OBS eingesetzt zwischendurch?


Irgendwann wenn das System zu verkorkst ist, sollte man den Mut haben, mal radikal aufzuräumen. Du kannst ja per OBS-Menü oben vorher SIcherheitskopien von deinem Profil und deiner Szenensammlung anlegen...

Du scheinst hardware-technisch gutes Zeug am Start zu haben, die Geräte sprechen jedenfalls dafür. Ich kann dich daher nur ermuntern, dass du dich auch ein wenig mit der Technik auseinandersetzt. :-)

Erst mal vielen dank :)

Was die Source angeht, ich weiß ich nicht wie das meinst.
Wenn ich alle Audiogeräte einblenden anklicke (siehe Bild im Anhang) habe ich nur ein Mikrofon und die Webcam als Mic.
Ich habe mal ein Screenshoot von dem Audioreiter gemacht (siehe Anahng).

Was die Filter angeht sowohl in meiner Cam und vor allem im Mikro, naja die brauch ich.
Ohne die ganzen Mikrofonfilter hört man jedes Geräusch im Raum (Maus klicken,Tastatur etc).

Zum Thema Streamlabs, ja ich habe Streamlabs benutzt (auch da waren exakt die selben Probleme). Allerdings habe ich SLOBS noch installiert.

Also meinst du, ich sollte OBS komplett vom System entfernen und nochmal neu Installieren??
 

Attachments

  • Twitch.JPG
    Twitch.JPG
    46.8 KB · Views: 14
  • Twitch2.JPG
    Twitch2.JPG
    60 KB · Views: 14

koala

Active Member
Einige streamfx Filter benötigen je nach Einstellungen eine enorme Menge von GPU Ressourcen. Deaktiviere sie testweise alle (kann man für jeden Filter einzeln einstellen) und schaue nach, ob sich was ändert. Ich schätze, es sind die blur bzw. sharpen Filter.
 
Top